Netzwerke für Alleinerziehende

Netzwerke für Alleinerziehende

Für geschiedene Elternteile ist es nach einer Scheidung oft erst einmal schwer, mit der neuen Situation zurecht zu kommen. Auch sozial, wenn z.B. ein gemeinsamer Freundeskreis besteht. Um die neue Lebenssituation und ihre Herausforderungen zu meistern oder auch einfach nur um sich Rat zu holen und sich auszutauschen mit Leuten, die sich in derselben Situation befinden, gibt es verschiedene Netzwerke für Alleinerziehende, an die man sich nach einer Scheidung wenden kann und wo man sich gegenseitig unterstützen kann. Dies kann sowohl bei persönlichen Treffen als auch online über Plattformen für Alleinerziehende geschehen.

Online Beratung & Netzwerke für Alleinerziehende

Für Online Beratung, Auskunft sowie telefonische Beratung zum Thema Alleinerziehen ist z.B. der VAMF (Verband alleinerziehender Mütter & Väter Bundesverband e.V.) zuständig, der aus Menschen besteht, denen Ihre Probleme und Ihre Situation am Herzen liegen und sich auch mit den Rechtsgrundlagen des Alleinerziehens beschäftigt und sich für diese einsetzt. Der VAMF ist in 13 der 16 Bundesländer vertreten, also zögern Sie nicht, auf deren Homepage nachzusehen, ob Ihr Bundesland dabei ist und auf der angefügten Deutschlandkarte die Kontaktangaben der jeweiligen Bundesländer einzusehen.

Zusätzlich zur Online- und Telefonberatung gibt es landesweit zudem persönliche Beratungsstellen des VAMF´s, die Sie aufsuchen können.

In Norddeutschland haben sich aus den 5 Bundesländer Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen und Hamburg Menschen zusammengefunden und den Verein der Alleinerziehende-Norddeutschland e.V. gegründet, es gibt hier eine telefonische SOS-Hotline sowie ein weiteres großes Beratungsangebot, welches man gratis in Anspruch nehmen kann.

Der Verein Alleinerziehende-Norddeutschland e.V. gehört wiederum zu einem größeren Netzwerk, „Fair für Kinder“, der u.a. auch für die Rechte der Alleinerziehenden kämpft und sich mit den eventuellen finanziellen Schwierigkeiten diesbezüglich beschäftigt.

Andere Alleinerziehende Treffen

Wenn Sie gerne einem Netzwerk für Alleinerziehenden beitreten wollen, um sich einfach einmal auszutauschen oder etwas Soziales zu unternehmen, dann schauen sie doch mal auf dieser Seite von Meetup vorbei, wo man ganz einfach einem Netzwerk in seiner Nähe beitreten kann und sich treffen kann:

Auch auf Facebook gibt es unzählige Gruppen (auch für Ihre Region), in denen man sich verbinden, verabreden und austauschen kann. Zudem gibt es auch Gruppen, Selbsthilfegruppen und Netzwerke für Alleinerziehende in kirchlichen Organisationen.

Zu guter Letzt

In jedem Bundesland gibt es dementsprechende Netzwerke für Alleinerziehende, die Treffen, Beratung und online Austausch anbieten, es handelt sich nun bloß darum, die richtige Gruppe oder das richtige Netzwerk zu finden, indem Sie sich wohl fühlen und den besten Rat finden. Zögern Sie nicht, verschiedene Netzwerke aufzusuchen und auszuprobieren, Sie werden sehen, Sie sind nicht allein mit Ihrer Situation und Ihren Fragen!

Previous Unterhalt für das Kind - eine Richtlinie
Next Ferienzuschüsse für Alleinerziehende

Das könnte Ihnen auch gefallen

Die Scheidungsfamilie

Wie war das nun mit Weihnachten in Scheidungsfamilien?

Ja, wie war das denn nun mit Weihnachten in Scheidungsfamilien? Weihnachten steht vor der Tür und dies ist eine Zeit, die extra Planung in Scheidungsfamilien und Trennungsfamilien fordert. Sind wir

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar